Frage 31

Welches Ziel verfolgt die EU-Ökodesign-Richtlinie?

(A) Die Richtlinie erinnert an das Designkonzept des Bauhauses
(B) Die Richtlinie zielt darauf ab, energieverbrauchsrelevante Produkte unter Einbeziehung des gesamten Lebensweges zu verbessern
(C) Die Richtlinie verbietet eine geplante Obsoleszenz bei Haushaltsgeräten

Antwort: (B)

Auf Produkte entfällt ein großer Teil des Verbrauchs von natürlichen Ressourcen und Energie. Darüber hinaus haben sie auch eine Reihe weiterer relevanter Umweltauswirkungen. Da sich die Produkte auf dem Markt bei ähnlicher Funktion und Leistung in ihren Umweltwirkungen unterscheiden, können hier die Umwelt entlastet und Treibhausgasemissionen verringert werden. Außerdem sind Effizienzstrategien Impulse für Innovationen. Ziel der Ökodesign-Richtlinie ist, die Umweltwirkungen von energieverbrauchsrelevanten Produkten unter Berücksichtigung des gesamten Lebensweges zu mindern. Dazu legt sie Anforderungen an das Produktdesign fest. Das Energieverbrauchsrelevante-Produkte-Gesetz (EVPG) setzt die Richtlinie in deutsches Recht um.

Quelle: https://www.umweltbundesamt.de/themen/wirtschaft-konsum/produkte/oekodesign/oekodesign-richtlinie