Frage 29

Autonomes Fahren ist derzeit der Hype schlechthin in der Autowelt. Automatisierten Verkehr gibt es beim öffentlichen Verkehr hingegen schon seit geraumer Zeit. Wo fuhr die erste vollautomatische Metro der Welt?

(A) Lille in Frankreich
(B) Liverpool in Großbritannien
(C) Liberec in Tschechien

Antwort: (A)

Lille in Nordfrankreich, sogar schon seit 1983. Neben neuen Trambahnen entwickelte Frankreich auch preiswertere Formen der U-Bahn. Ergebnis war die automatische Kleinprofil-Metro VAL (Véhicule Automatique Léger), deren erste Linie 1983 in Lille eröffnet wurde. Die städteverbindende Linie Lille-Roubaix-Tourcoing war um die Jahrtausendwende mit über 30 Kilometer sogar die längste automatische Metrolinie der Welt. In Nürnberg gibt es seit 2008 eine fahrerlose U-Bahn, die zufriedenstellend arbeitet.